Bild: ThorstenF/ Pixabay

Kita-Projekt - Das Wetter

Wir stellen euch verschiedene Ideen vor, wie ihr den Alltag im Kindergarten abwechslungsreich gestalten und dabei die Kinder, Eltern und Experten einbeziehen könnt. Beginnen werden wir mit einer Projektwoche zum Thema Wetter.

In dieser Projektwoche können die Kinder spielerisch verschiedene Wetterphänomene erkunden. Für jeden Tag der Projektwoche haben wir uns eine Aktion überlegt, die die Kinder mit dem Wetter in Berührung bringt.

 

Tag 1: Das Wetter „malen“

Zum Einstieg in die Woche sollen die Kinder malen, welches Wetter sie kennen und mögen. Dazu werden den Kindern Malvorlagen angeboten, auf denen sie ihr eigenes Wetter bestimmen dürfen. Soll es regnen oder schneien, oder scheint die Sonne?

 

Tag 2: Hygrometer basteln

Dazu benötigt man einen Tannenzapfen (er darf nicht ausgetrocknet sein!), ein Brettchen, einen Holzstab, ein Blatt Papier, etwas Klebestreifen und ein wenig Knetmasse.

Den Tannenzapfen mit der Knetmasse auf einem Teller befestigen, so dass er nicht mehr umfällt. Den Holzstab so an eine Schuppe des Zapfens kleben, dass er mit der Spitze ein Blatt Papier berührt. Befestigt dazu einfach einen Bogen Papier mit etwas Klebestreifen an einer Wand und stellt euer Hygrometer entsprechend davor. Die Stelle, die der Holzstab nun berührt, markiert ihr mit einem Punkt. Nach ein paar Stunden können die ersten Veränderungen gemessen werden. Je nachdem, ob es feucht oder trocken in eurem Zimmer ist, hat sich der Zapfen zusammengezogen oder geöffnet. Der Holzstab zeigt nun auf eine andere Stelle und ihr könnt den Punkt auf dem Papier farbig markieren. Die Messung könnt ihr regelmäßig wiederholen und so die Feuchtigkeit in der Luft ermitteln. Sehr interessant für kleine Forscher!

 

Tag 3: Ein Lied zum Wetter singen

Ein schönes Lied zum Thema Wetter ist zum Beispiel das Sonnenlied:

1. Die Sonne scheint den ganzen Tag, weil niemand Regenwetter mag. Wir danken dir, du heller Stern - Sonne, wir haben dich gern!

2. Bei Regen wird die Erde nass. Und die Gesichter bleiben blass. Wir rufen: Sonne, komm doch her! Alle, wir mögen dich sehr!

3. Am Morgen geht die Sonne auf. Am Abend nimmt sie ihren Lauf. Dann scheint sie einfach anderswo. Sonne, du machst alle froh!

 

Tag 4: Wind-Rallye

Um Wind zu erzeugen, bedarf es nicht viel. Einen Strohhalm, in den gepustet, einen Fächer, mit dem gewedelt oder einen Luftballon, aus dem die Luft wieder herausgelassen wird. Dabei lassen sich unterschiedliche Windstärken erzeugen und ein leichtes Spiel entwickeln. Mit dem Wind sollen die Kinder Gegenstände in Bewegung bringen. Zum Beispiel Klopapierrollen umfallen lassen, eine Windmühle zum Drehen bringen oder einen Tischtennisball einen Parcours entlang pusten. Das gibt eine Menge Spaß!

 

Tag 5: Regenbogen erzeugen

Ein Regenbogen lässt sich ganz leicht erzeugen. Dazu braucht man einen sonnigen Tag und eine Sprühflasche. Nun stellen sich die Kinder mit dem Rücken zur Sonne und sprühen das Wasser in die Luft. Das Licht bricht sich in den Wassertropfen und ein Regenbogen entsteht.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Weitere Beiträge

Vorlesezeit - Tipps für Erzähler

Wie wird man ein guter Geschichtenerzähler? ...

Ab wann dürfen Kinder Tee trinken?

„Der Zucker schadet den Babyzähnchen. Es ist auch unnötig, Kinder so früh an den süßen Geschmack zu gewöhnen.“ ...

Kita-Projekt - Berufe

Als Projekt eignet es sich sehr gut, Experten aus verschiedenen Berufen in den Kindergarten einzuladen. ...

Kita-Projekt - In die Natur

Den Alltag im Kindergarten abwechslungsreich gestalten – Hinaus in die Natur! ...

Spielideen für jedes Alter

Wir haben ein paar Spielideen zusammengetragen - für jedes Alter. ...

Mottoparty - Ritter und co.

Alle Motto-Ideen sind mit wenigen Mitteln einfach nachzumachen und erprobte Glücklich-Macher. ...

Umwelterziehung im Kindergarten

Die Umwelterziehung kann bereits im Kindergarten sehr erfolgreich beginnen. ...

Gruppenzusammenhalt in der Kita

Wie können Spiele den Gruppenzusammenhalt unter Kindern stärken? ...

Kindertagespflege-Voraussetzungen

Was muss eine Kindertagespflegeperson erfüllen, um Voraussetzungen zur Ausübung Ihres Berufs zu schaffen? ...

Der letzte Tag im Kindergarten

Wie man den letzten Tag im Kindergarten schön gestalten kann, das zeigen wir hier. ...

Hygiene-Tipps für die Kita

Happy Kidz hat alle relevanten Hygiene-Tipps für Kindereinrichtungen in einer Checkliste zusammengefasst. ...

Sparsam mit Ressourcen umgehen

Schon im Kindergarten sollten Kinder lernen, sich verantwortungsvoll gegenüber der Umwelt zu verhalten. ...

Kindergartenkonzepte im Vergleich

Wir haben die gängigsten pädagogischen Konzepte und Kindergartenformen näher unter die Lupe genommen. ...

Finanzierung der Kindertagespflege

Es wird unterschieden in öffentlich geförderte und privat finanzierte Kindertagespflege. ...

Abholrituale für den Kindergarten

Wir hoffen, dass diese Tipps helfen, den Kindern und Eltern das Abholen vom Kindergarten leichter zu machen. ...

Wie wird man Tagesmutter?

Was muss man auf dem Weg zur Tagesmutter beachten? ...

Bewegung im Kindergarten

Wie wichtig ist die körperliche Förderung für Kinder und welche Bedürfnisse haben sie in Sachen Bewegung? ...

Bewegung im Kindergarten Teil 2

Heute wollen wir verschiedene Bewegungsspiele und -methoden für Kleinkinder vorstellen. ...

Eingewöhnung im Kindergarten

Aller Anfang ist schwer – das gilt für die ersten Wochen im neuen Job genauso, wie für die Eingewöhnung im Kindergarten. ...

Rollos im Kinderzimmer

Tipps, welche Bedingungen Rollos im Kinderzimmer unbedingt erfüllen sollten, finden Sie in diesem Artikel. ...

Tipps für Tagesmütter

Was es bei der Einrichtung zu beachten gilt und welche Möbel bei keiner Tagesmutter fehlen dürfen, haben wir einmal für Sie zusammengetragen. ...

Spracherziehung im Kindergarten

Schon früh ist es wichtig, auf das Sprachvermögen der Kinder einzugehen und die Kinder mit diversen Sprachübungen bestmöglich zu fördern. ...

Raumkonzept für Kinder

Dass auch in den kleinsten Räumen viel Potenzial steckt, das wollen wir mit ein paar Tipps beweisen. ...

Kuschelecke im Kindergarten einrichten

Als kleines Nest, in dem sich Kinder zurückziehen und ausruhen können, ist die Kuschelecke eine gute Ergänzung zum Spielbereich. ...

Der richtige Ausflugswagen für Tagesmütter

Den richtigen Krippenwagen zu finden ist gar nicht so einfach. Deshalb ein paar Tipps, die man bei der Anschaffung eines Krippenwagens beachten sollte. ...

Einrichtung und Ausstattung für Tagesmütter

Mit Hilfe von ein paar Tipps gelingt eine Grundausstattung, welche den hohen Ansprüchen eines kindgerechten Alltags gerecht wird. ...

zu allen Beiträgen