Retouren & Transportschäden


Retouren


Sollten Sie aus irgendeinem Grund Ihr geliefertes Produkt beanstanden, können Sie in Ihrem Kundenkonto unter „Mein Konto“ eine Retoure beantragen. Die Retourekosten trägt der Kunde, sofern die gelieferte Ware der Bestellung entspricht. Für Paketware fallen für Sie die regulären Portokosten der Rücksendung an (Abgabe Paketshop bzw. Postfiliale). Die Rücksendungskosten für Speditionsware betragen brutto 49,00 € und werden durch uns berechnet.

Nach unserer Prüfung Ihrer Retoureanfrage senden wir Ihnen einen Retourenschein zu. Dieser muss der Ware beigelegt werden. Ohne Retourenbeleg kann leider keine Zuordnung und somit keine Gutschrift erfolgen!


Speditionsware (ausgeliefert per Spedition bzw. UPS):
Wir veranlassen die Abholung der Ware durch die Spedition. Bitte bereiten Sie die Ware entsprechend vor, packen Sie sie als Paket und nutzen Sie hierfür wenn möglich die Originalverpackung. Auf dem Paket bringen Sie gut sichtbar die Rücksendeadresse an (siehe unten). Wichtig: Legen Sie dem Paket unbedingt den Retourenschein bei.


Paketware (ausgeliefert per DHL):
Bitte frankieren Sie das Paket ausreichend und geben Sie die Rücksendung in Ihrem Paketshop bzw. Ihrer Postfiliale ab. Nutzen Sie wenn möglich die Originalverpackung. Auf dem Paket bringen Sie gut sichtbar die Rücksendeadresse an (siehe unten). Wichtig: Legen Sie dem Paket unbedingt den Retourenschein bei.


Adressieren Sie die Retoure an folgende Adresse:

B+S GmbH
c/o Happy Kidz
Industriegebiet Süd - Halle D09
63755 Alzenau


Nach Eingang der Rücksendung prüfen wir die Ware auf Unversehrtheit. Danach kann die Gutschrift bzw. Erstattung des Rechnungsbetrags erfolgen.



Automatische Retoure bei Nicht-Antreffen des Kunden


Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam ausübt, wenn er den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte. Dem Kunden bleibt ausdrücklich der Nachweis gestattet, dass ein Schaden in Form der in Satz 1 genannten Kosten überhaupt nicht entstanden ist oder wesentlich niedriger ist als die geltend gemachten Kosten.




Transportschäden


Falls Ware mit einem Transportschaden bei Ihnen ankommt, empfehlen wir die Ware nicht anzunehmen oder den Zustellschein mit dem Vermerk "unter Vorbehalt" zu unterschreiben. Melden Sie bitte unverzüglich schriftlich den Schaden sowohl bei dem Auslieferer als auch bei uns, jedoch spätestens innerhalb von 7 Tagen nach Eingang.

Haben Sie Ware mit einem Transportschaden angenommen, senden Sie uns bitte digitale Fotos von dem Schaden per E-Mail unter Angabe der Rechnungs-Nummer, so dass wir eine Schadenserklärung in korrekter Form an unsere Versicherung einreichen können. Parallel dazu prüfen wir den Vorgang, organisieren gemeinsam mit Ihnen die Rückholung der Ware und sorgen dafür, dass Sie schnell Ersatz erhalten.

Bitte senden Sie uns alle Meldungen per E-Mail an info@happy-kidz.com.