Bild: u_x8seajqg/ Pixabay

Tipps für Tagesmütter - Der richtige Ausflugswagen

Als Tagesmutter seid ihr es gewöhnt, eure Kinder allein zu betreuen. Eine Aufgabe, die im Alltag oft schwierig sein kann. Besonders wenn es zu Ausflügen einmal an die frische Luft gehen soll, muss so eine Rasselbande erst einmal gebändigt werden. Sicherheit im Straßenverkehr, ein stressfreier Ausflug und die Bedürfnisse der Kleinen stehen auch im Freien im Vordergrund.

Viele Tagesmütter greifen deshalb auf die praktischen Krippenwagen zurück. Hier finden mehrere Kinder Platz, können angeschnallt und somit sicher ans Ziel gebracht werden.
Den richtigen Krippenwagen zu finden ist dabei gar nicht so einfach. Deshalb ein paar Tipps, die man bei der Anschaffung eines Krippenwagens beachten sollte.

 

Tipp 1

Wenn besonders kleine und quirlige Kinder in der Gruppe sind, schadet es nicht, einen Wagen mit Anschnallgurten zu wählen. So kann keines der Kinder einmal eben aus dem Wagen springen oder fallen. Sicherheit sollte auch bei Ausflügen ins Freie die oberste Priorität haben.


Tipp 2

Ihr solltet vorher gründlich überlegen, wie mobil ihr mit eurem Wagen sein wollt. Wenn auch längere Ausflüge geplant sind, solltet ihr darauf achten, dass der Wagen zusammenklappbar ist. So kann man den Wagen bequem im Kofferraum des Autos verstauen.


Tipp 3

Das Wetter ist oft gnadenlos. Ihr solltet euch nicht von wechselhaftem Wetter überraschen lassen, sondern auf alle Eventualitäten eingestellt sein. Achtet deshalb beim Kauf eures Krippenwagens darauf, ob es für das Modell auch einen passenden Regenschutz gibt.

 

Tipp 4

Ihr solltet den Krippenwagen nicht nur nach dem Preis, sondern vor allem nach euren eignen Bedürfnissen auswählen. Ihr wisst am besten, wie wendig der Wagen sein muss, wie leicht zu handhaben und wie schwer er maximal sein darf, damit ihr ihn bequem bewegen können. Beachtet genau diese Anforderungen beim Kauf.

 

Tipp 5

Bei langen Ausflügen solltet ihr natürlich nicht vergessen, für die hungrige Meute ein wenig Proviant parat zu haben. Beim Kauf des dazugehörigen Wagens solltet ihr demnach auch darauf achten, dass ausreichend Staufächer für Essensrationen oder Spielgeräte vorhanden sind.

Für alle Tagesmamis, die sich noch nicht für das richtige Modell entscheiden konnten oder denen die herkömmlichen Anbieter bisher immer zu teuer waren, empfehlen wir unsere Rubrik "Krippenwagen" im Shop. Hier gibt es eine gute und vor allem preisgünstige Auswahl an verschiedenen Ausflugswagen. Vielleicht ist da ja auch der passende fahrbare Untersatz für eure Zwerge dabei?!

Weitere Beiträge

Vorlesezeit - Tipps für Erzähler

Wie wird man ein guter Geschichtenerzähler? ...

Ab wann dürfen Kinder Tee trinken?

„Der Zucker schadet den Babyzähnchen. Es ist auch unnötig, Kinder so früh an den süßen Geschmack zu gewöhnen.“ ...

Kita-Projekt - Das Wetter

Wir stellen euch verschiedene Ideen vor, wie ihr den Alltag im Kindergarten abwechslungsreich gestalten könnt. ...

Kita-Projekt - Berufe

Als Projekt eignet es sich sehr gut, Experten aus verschiedenen Berufen in den Kindergarten einzuladen. ...

Kita-Projekt - In die Natur

Den Alltag im Kindergarten abwechslungsreich gestalten – Hinaus in die Natur! ...

Spielideen für jedes Alter

Wir haben ein paar Spielideen zusammengetragen - für jedes Alter. ...

Mottoparty - Ritter und co.

Alle Motto-Ideen sind mit wenigen Mitteln einfach nachzumachen und erprobte Glücklich-Macher. ...

Umwelterziehung im Kindergarten

Die Umwelterziehung kann bereits im Kindergarten sehr erfolgreich beginnen. ...

Gruppenzusammenhalt in der Kita

Wie können Spiele den Gruppenzusammenhalt unter Kindern stärken? ...

Kindertagespflege-Voraussetzungen

Was muss eine Kindertagespflegeperson erfüllen, um Voraussetzungen zur Ausübung Ihres Berufs zu schaffen? ...

Der letzte Tag im Kindergarten

Wie man den letzten Tag im Kindergarten schön gestalten kann, das zeigen wir hier. ...

Hygiene-Tipps für die Kita

Happy Kidz hat alle relevanten Hygiene-Tipps für Kindereinrichtungen in einer Checkliste zusammengefasst. ...

Sparsam mit Ressourcen umgehen

Schon im Kindergarten sollten Kinder lernen, sich verantwortungsvoll gegenüber der Umwelt zu verhalten. ...

Kindergartenkonzepte im Vergleich

Wir haben die gängigsten pädagogischen Konzepte und Kindergartenformen näher unter die Lupe genommen. ...

Finanzierung der Kindertagespflege

Es wird unterschieden in öffentlich geförderte und privat finanzierte Kindertagespflege. ...

Abholrituale für den Kindergarten

Wir hoffen, dass diese Tipps helfen, den Kindern und Eltern das Abholen vom Kindergarten leichter zu machen. ...

Wie wird man Tagesmutter?

Was muss man auf dem Weg zur Tagesmutter beachten? ...

Bewegung im Kindergarten

Wie wichtig ist die körperliche Förderung für Kinder und welche Bedürfnisse haben sie in Sachen Bewegung? ...

Bewegung im Kindergarten Teil 2

Heute wollen wir verschiedene Bewegungsspiele und -methoden für Kleinkinder vorstellen. ...

Eingewöhnung im Kindergarten

Aller Anfang ist schwer – das gilt für die ersten Wochen im neuen Job genauso, wie für die Eingewöhnung im Kindergarten. ...

Rollos im Kinderzimmer

Tipps, welche Bedingungen Rollos im Kinderzimmer unbedingt erfüllen sollten, finden Sie in diesem Artikel. ...

Tipps für Tagesmütter

Was es bei der Einrichtung zu beachten gilt und welche Möbel bei keiner Tagesmutter fehlen dürfen, haben wir einmal für Sie zusammengetragen. ...

Spracherziehung im Kindergarten

Schon früh ist es wichtig, auf das Sprachvermögen der Kinder einzugehen und die Kinder mit diversen Sprachübungen bestmöglich zu fördern. ...

Raumkonzept für Kinder

Dass auch in den kleinsten Räumen viel Potenzial steckt, das wollen wir mit ein paar Tipps beweisen. ...

Kuschelecke im Kindergarten einrichten

Als kleines Nest, in dem sich Kinder zurückziehen und ausruhen können, ist die Kuschelecke eine gute Ergänzung zum Spielbereich. ...

Einrichtung und Ausstattung für Tagesmütter

Mit Hilfe von ein paar Tipps gelingt eine Grundausstattung, welche den hohen Ansprüchen eines kindgerechten Alltags gerecht wird. ...

zu allen Beiträgen